Coronavirus: Die Situation in der Schweiz

Keine Maskenpflicht im Freien, keine Homeoffice-Pflicht, keine Beschränkungen für Veranstaltungen mit Covid-Zertifikat: Der Bundesrat lockert die Corona-Massnahmen stärker als ursprünglich geplant.

Neueste Entwicklungen
Ab 26. Juni gilt neu: Wasserparks, Discos und Tanzlokale dürfen öffnen, die Homeoffice-Pflicht wird durch eine Empfehlung ersetzt, das heisst, das Testen am Arbeitsplatz entfällt.

Covid-Zertifikat: Obligatorisch in Discos und bei Grossveranstaltungen und freiwillig bei kleineren Veranstaltungen, in Sport-, Kultur- und Freizeitbetrieben und Restaurants.

Veranstaltungen: mit Zertifikat keine Einschränkung, ohne Zertifikat bei Sitzpflicht maximal 1000 Personen, ohne Zertifikat und ohne Sitzpflicht draussen 500, drinnen 250 Personen.

Maskenpflicht: Draussen aufgehoben, an Mittelschulen und Berufsschulen gelockert (Kantone entscheiden), am Arbeitsplatz gelockert (Arbeitgeber entscheiden).

Restaurants: Draussen keine Einschränkungen, drinnen Anzahl Personen pro Tisch nicht mehr limitiert, aber Kontaktdaten von einer Person pro Gruppe nötig.

Sport und Kultur: Draussen keine Einschränkung, drinnen Kontaktdaten, Chorauftritte auch drinnen erlaubt, keine Unterscheidung zwischen Laien- und Profi-Veranstaltungen.

Reisen: Für Einreisen aus dem Schengenraum wird die Quarantänepflicht aufgehoben.

Weiterhin gilt: Maskenpflicht in Innenräumen (Restaurants, Läden, ÖV und Veranstaltungen ohne Covid-Zertifikat) und private Treffen mit maximal 30 Personen (draussen: 50).

guest
0 Yorum
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x