Warnock gewinnt ersten Sitz

HomeAmerika

Warnock gewinnt ersten Sitz

Das Rennen um die beiden Senatorenposten in Georgia war eng, aber nun sieht es schlecht aus für die Republikaner: Demokrat Raphael Warnock hat sich bereits durchgesetzt – und auch Parteikollege Ossoff liegt nun vorn.

Die wichtigen Stichwahlen im US-Bundesstaat Georgia um zwei Senatssitze sind zur Zitterpartie geworden: Nach Auszählung der allermeisten Stimmen lagen die Kontrahenten US-Medien zufolge in der Nacht zu Mittwoch in beiden Rennen jeweils nahezu gleichauf. Die Demokraten Jon Ossoff und Raphael Warnock fordern die bisherigen republikanischen Amtsinhaber David Perdue und Kelly Loeffler heraus.

Den Republikanern vom scheidenden US-Präsidenten Donald Trump reicht auch nur ein weiterer Sitz, um die Mehrheit in der Parlamentskammer knapp zu behalten. Der Senat bestätigt unter anderem Kandidaten des Präsidenten für hohe Regierungsposten oder das Oberste Gericht und kann Gesetzesvorhaben blockieren.

guest
0 Yorum
Inline Feedbacks
View all comments