BAG meldet 4786 neue Fälle und 115 Tote

HomeÜberschrift

BAG meldet 4786 neue Fälle und 115 Tote

  • Das BAG meldet 4786 Neuinfektionen bei 26’914 Tests. Das entspricht einer Positivitätsrate von 17,8 Prozent. 115 Personen sind an Covid-19 gestorben, 230 Personen wurden hospitalisiert.
  • Ein Beratungskomitee der US-Gesundheitsbehörde CDC hat eine Prioritätenliste für die ersten Impfungen gegen das Coronavirus in den Vereinigten Staaten vorgelegt.
  • Ein führender italienischer Anti-Mafia-Ermittler warnt vor der sich verschärfenden Korruption im Gesundheitswesen durch die Corona-Krise.
  • In Deutschland haben die Gesundheitsämter dem Robert Koch-Institut (RKI) innert 24 Stunden 487 Todesfälle im Zusammenhang mit dem Coronavirus gemeldet.
  • US-Präsident Donald Trump hätte nach Ansicht seines ehemaligen Wahlkampfmanagers locker gegen Joe Biden gewinnen können, hätte er in der Pandemie Einfühlungsvermögen gezeigt.

Kanton Zürich weitet Spitalkapazitäten aus

Um die Zahl der Corona-Patienten zu bewältigen, werden im Kanton Zürich neu auch Spitäler stärker in die Pflicht genommen, die bisher nur eingeschränkt Corona-Patienten behandelten. Es handelt sich dabei um Spitäler, die bisher nur Corona-Patienten behandelten, die sich selber in das Spital begeben haben oder die sich erst im Spital angesteckten haben, wie die Gesundheitsdirektion des Kantons Zürich am Mittwoch mitteilte.

Diese sogenannten Covid-C-Spitäler behandeln neu auch Corona-Patienten nach der Akutphase ihrer Erkrankung. Ebenfalls übernehmen sie von anderen Spitälern Patienten, die nicht an Corona erkrankt sind, deren Behandlung aber nicht weiter aufgeschoben werden kann.

guest
0 Yorum
Inline Feedbacks
View all comments